AGB

1. Geltung

Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote der REVERE OG (nachfolgend FASC Clothing) im Rahmen des Online-Shops erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die FASC Clothing mit den Kunden über die im Online-Shop angebotenen Waren schließt. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt FASC Clothing nicht an, es sei denn FASC Clothing hätte ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
 

2. Leistung

Über den Online-Shop kannst Du Bekleidungs- sowie Sportartikel für den privaten Bedarf online bestellen. Eine Bestellung zu gewerblichen Zwecken ist ausgeschlossen. 
 

3. Vertragssprachen

Vertragssprachen sind Deutsch und English
 

4. Vertragsabschluss / Bestellvorgang

Die Darstellung der Produkte im Rahmen des Online-Shops stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.  

Nach Eingabe Deiner persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibst Du eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Waren ab. Hierzu wird Dir vor Abschluss des Bestellvorgangs ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten Deiner Bestellung angezeigt. In diesem kannst Du Deine Eingaben nochmals überprüfen und korrigieren. 

Unmittelbar nach Absenden Deiner Bestellung erhältst Du per eMail eine Bestätigung über den Eingang Deiner Bestellung (Bestellbestätigung). Diese stellt jedoch noch keine Annahme Deines Bestellangebots dar, sondern dient lediglich Deiner Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn REVERE OG durch eine weitere eMail den Versand der Ware (Versandbestätigung) oder den Auftrag bestätigt. Dein Vertragspartner ist die REVERE OG. 

Deine Bestelldaten kannst Du nach Abgabe Deiner Bestellung jederzeit über "Mein Konto" einsehen. 

 

5. Rückgaberecht

5.1 Gesetzliches Rückgaberecht 

Verbraucher (jede natürliche Person die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, §13 BGB) haben anstelle des gesetzlichen Widerrufsrechts wie nachstehend erläutert ein gesetzliches Rückgaberecht. Kein Umtausch oder Rückerstattung von Abverkaufsware!


RÜCKGABEBELEHRUNG

Rückgaberecht

Du kannst die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, Email), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) kannst Du die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:


Rücknahmeverlangen (ladungsfähige Anschrift):

REVERE OG

Böcksteiner Bundesstrasse 14
5640 Bad Gastein
Austria

Email: info@fascwear.com

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, musst Du uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen musst Du Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Dich mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. 
 

Finanzierte Geschäfte

Wenn Du diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzierst und später von Deinem Rückgaberecht Gebrauch machst, bist Du auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Dein Darlehensgeber sind oder wenn sich Dein Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Dein Darlehensgeber im Verhältnis zu Dir hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Willst Du eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machst Du von Deinem Rückgaberecht Gebrauch und widerrufst Du den Darlehensvertrag, wenn Dir auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht. 


ENDE DER RÜCKGABEBELEHRUNG

Ausschluss des Rückgaberechts:

Das Rückgaberecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

5.2 Zusätzliches vertragliches Rückgaberecht

Neben dem gesetzlichen Rückgaberecht (siehe Ziffer 5.1) gewähren wir Dir zusätzlich ein vertragliches Rückgaberecht von insgesamt 14 Tagen ab Warenerhalt. Für die Ausübung gelten, soweit nachstehend nicht abweichend geregelt, die in Ziffer 5.1 genannten Bestimmungen entsprechend.

Abweichend vom gesetzlichen Rückgaberecht kommt es für den Fristbeginn des vertraglichen Rückgaberechts ausschließlich auf den Eingang der Ware beim Empfänger an. Vom vertraglichen Rückgaberecht ausgenommen sind zudem Lebensmittel (z.B. Sportriegel) und Geschenkgutscheine (Gutscheine, die bei uns käuflich erworben werden können).

Deine gesetzlichen Rechte, insbesondere Dein gesetzliches Rückgaberecht (siehe Ziffer 5.1) und Deine Gewährleistungsrechte (siehe Ziffer 10), bleiben von vorstehenden Regelungen vollständig unberührt.

ACHTUNG: Abverkaufsware ist vom Umtausch oder Rückerstattung ausgenommen! Kein Umtausch!

6. Lieferung/ Beförderung

Die Lieferung erfolgt an die von Dir angegebene Lieferadresse. 

Du erhältst Deine Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen, beispielsweise weil Deine Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen, eine separate Versendung erforderlich sein, entstehen Dir hierdurch keine zusätzlichen Kosten. 

Bei Zahlung per Vorauskasse gelten die angegebenen Lieferzeiten ab Geldeingang auf unserem Konto. 

 

7. Preise und Versandkosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Diese Preise sind Preise in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. 

Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten

 

8. Zahlung

Für die Zahlung stehen Dir die in unserem Angebot angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl zur Verfügung. 

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Dir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und versenden die Ware erst nach Zahlungseingang. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

Bei Überweisung aus dem Ausland hast Du gegebenenfalls die dabei anfallenden Gebühren Deiner Bank zu tragen.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von REVERE OG.

 

10. Gewährleistung

Bei Mängeln der gelieferten Waren bestehen die gesetzlichen Rechte.

 

11. Links / Urheberrecht

Soweit FAS.C Links zu anderen Websites anbietet, macht FASC Clothing ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich dabei um fremde Inhalte handelt, für die FASC Clothing keine Gewähr übernehmen kann. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt ihrer Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße hin überprüft, wobei solche nicht erkennbar waren. Eine laufende Kontrolle der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte ist jedoch nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverstößen wird FASC Clothing die entsprechenden Links selbstverständlich unverzüglich entfernen. 

Urheberrechtlich geschützte Inhalte, insbesondere Bilder, Texte, Design etc. dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von FASC Clothing genutzt, insbesondere nicht vervielfältigt oder sonst veröffentlicht werden. 

 

12. Datenschutz 

Deine Bestellung und die von Dir eingegebenen Bestelldaten werden von REVERE OG gespeichert.

Sämtliche von uns erfassten Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt.

 

13. Anwendbares Recht 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.

 

14. Sonstiges

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. 



Stand: 31.03.2017

© Copyright 2017 FASC Wear